Das Profil des Chores ist, niederschwellig und mit viel Spass am Singen, Stücke aus dem Bereich moderner und traditionellen kirchliche Musik über Volksmusik bis Rock, Pop und Jazz anzubieten. Wer mitsingen möchte, muss keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen, dabei steht der Spass am Umgang mit der Musik und die Bereitschaft, gesteckte Ziele zu erreichen, im Vordergrund. Im Jahr 2018 bereitete sich die Chorgemeinschaft Oberlauchringen zusammen mit dem Partnerchor der reformierten Kirche Bad Zurzach (CH), vielen ProjektsängerInnen auf das Projekt "Zwei Mal Hundert", anlässlich jeweils dem hundertsten Jubiläum beider Chöre vor, welches am 19. Januar 2019 in der Gemeindehalle in Unterlauchringen, sowie am 20. Januar 2019 in der reformierten Kirche in Bad Zurzach(CH) aufgeführt wird. Die aktive Mitgliedschaft im Chor ist kostenlos. Passive Mitglieder die den Chor durch ihren Förderbeitrag unterstützen sind jederzeit herzlich erwünscht. Für weitere Rückfragen steht der Chorleiter Eckard Kopetzki bzw. das Vorstand-Trio jederzeit zur Verfügung.
Add your one line caption using the Image tab of the Web Properties dialog
© by mflum - Eingetragener Verein im Vereinsregister Waldshut-Tiengen (VR 591) Hinweis für veröffentlichte Fotos/Videos ab 25.05.2018: Trotz DSVGO gelten gemäß § 1 Abs. 3 BDSG und Artikel 85 Abs. 1 DSGVO die Regelung der §§ 22 und 23 des Kunsturhebergesetzes (KUG) weiterhin
Chorgemeinschaft
Oberlauchringen
Willkommen
Jeder Mensch könne singen, die Stimme ist das einzige Instument, das jeder bei sich trage, und durch Musik erreicht man am ehesten die Herzen der Menschen (Gotthilf Fischer) Wir freuen uns über jede neue Sängerin und neuen Sänger in unserer Runde. Ein Rezept für das glücklich zu sein ist, wenn Sie sich einfach mal in einem Chor anmelden und mitsingen... (Eckart von Hirschhausen) Gruppenfoto Chorgemeonschaft OL + rev. Kirchenchor Zurzach Probeplan! Probeplan  für die Jubiläumskonzerte 2019 (Kennwort erforderlich) Impressionen vom Dämmerschoppen 2018 auf dem Lindenplatz SK-VorabartikelJubiläums-Konzerte 19./20. Januar 2019